Führerschein-

Klassen L + T

Deine Fahrschule im Vogelbergskreis

Der Führerschein für Traktoren und selbstfahrende Arbeitsmaschinen

Bei Traffic-Work

Die Fahrzeuge werden in der Landwirtschaft immer größer und anspruchsvoller. Eine solide Ausbildung ist hier unumgänglich.

Für die Klassen L und T werden Fahrzeuge von uns angemietet.

Wer ein geeignetes Ausbildungsfahrzeug hat, darf dies auch für die Ausbildung und Prüfung benutzen. Die Ausbildungskosten werden dann selbstverständlich entsprechend günstiger. Die Ausbildung und Prüfung für die Klasse T kann dann unter Umständen auch an Deinem Wohnort erfolgen.

Wir freuen uns auf Dich!

Klasse L

Mindestalter: 16 Jahre

 

  • Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h (am 19.01.2013 geändert von 32 auf 40 km/h)
  • Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

Klasse T

Beinhaltet AM, L

Mindestalter: 16 Jahre

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h (vor Vollendung des 18. Lebensjahres nur Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit bis 40km/h) und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

Kontakt

Solltest Du noch Fragen oder sonstige Anliegen haben, kannst Du gerne persönlich mit uns in Kontakt treten, oder das Kontaktformular nutzen.

Fahrschule Traffic-Work

(Hauptstelle)

Bernsfelder Straße 8
35329 Burg-Gemünden

0 66 34 - 91 74 89

0 17 73 - 57 63 46

fahrschule-traffic-work@t-online.de

Unterricht:
Mo.: 18.30 Uhr - 20.00 Uhr in Gemünden
Di., Do.: 18:30 Uhr - 20:00 Uhr in Flensungen

Datenschutz

5 + 11 =